Plomben | Packstückverschlüsse

Snap-N-Secure

Technische Daten
Ausführung: Standard
Material: Polycarbonat
Farbe: transparent
Gesamtlänge: 80.0 mm
Breite: 49.0 mm
Gewicht: 0.02 kg
Verkaufseinheit: 10 Stück
(x10 Stück)
Anzahl VPE Preis je Einheit
ab101,84
ab501,79
ab1001,75
ab5001,72
ab10001,70
ab50001,69
Verkaufspreis netto1,84 €
Verkaufspreis brutto2,13 €
Lieferzeit: ab Lager
Artikelnummer: 3.26.001.K.KLAR
Preise für größere Mengen bitte anfragen!
Anfrage stellen

Availability:out of stock 0 item(s)

Die Snap-N-Secure ist eine speziell aus dem Material Polycarbonat entwickelte Plombe, um Packstücke vor unbefugtem Zugriff zu schützen.

Paletten oder Kartons werden in der Regel mit gewöhnlichen Umreifungsbändern ohne zusätzliche Sicherung verschlossen. Ohne diesen Schutz können die Packstücke problemlos geöffnet, der Inhalt entwendet und schnell wieder verschlossen werden. Der Ursprungszustand des Packstücks ist dann – ohne sichtbare Spuren zu hinterlassen – wieder einwandfrei hergestellt.

Eine einfache, kostengünstige und sichere Lösung um Manipulationen / Diebstahl vorzubeugen, ist die Umreifungsplombe Snap-N-Secure. Sie sichert den verletzlichsten Punkt eines Umreifungsbandes: die Verschlusshülse. Ihre Anbringung ist einfach: Die Snap-N-Secure Plombe wird unter das Umreifungsband geschoben, so dass die Verschlusshülse in der Mitte des Unterteils positioniert ist. Das Oberteil wird dann einfach umgeklappt, so dass es sich mit dem Unterteil verschließt. Hierfür ist kein Werkzeug erforderlich. Zwei gut sicht- und ertastbare Indikator-Stifte zeigen den korrekten Verschluss der Plombe an. Alle gängigen Umreifungsbänder aus Stahl oder Polypropylen mit einer Breite bis zu 19 mm und einer stärke: von bis zu 1,0 mm bei einer Verschlusshülsenbreite von max. 22 mm und einer Verschlusshülsenlänge von max. 32 mm eignen sich für die Anwendung. Als zusätzliches Sicherheitsmerkmal sind beide Teile (Ober-und Unterteil) mit einer identischen Nummer versehen. Dies ermöglicht eine sofortige Identifikation in sensiblen Transportbereichen. Auch die weitere Kennzeichnung mit einem Logo, Barcode oder kurzen Text ist bei Bestellung größerer Mengen möglich.

Wird versucht, die Snap-N-Secure Plombe mit einem Schraubendreher oder ähnlichem Werkzeug aufzuhebeln, bricht der Plomben-Korpus an den Sollbruchstellen. Ein erneutes Verschließen der Plombe ist somit nicht möglich.

Zurück zu: Packstückverschlüsse